Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

Investition- und Kooperationsforum „Turkmenistan – das Herz der Großen Seidenstraße“

04.09.2018

https://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2018/f-a2.jpgIn Wien fand das Investition- und Kooperationsforum „Turkmenistan – das Herz der Großen Seidenstraße“statt, das größte Forum in Europe, organisiert von der Union der Industriellen und Unternehmer von Turkmenistan und ihrem Partner in Österreich, Firma «Turope Consult GmbH», mit der Unterstützung der Botschaft von Turkmenistan in Österreich.

Die Union der Industriellen und Unternehmer von Turkmenistan wurde in Wien durch die Leitung der Union und ihrer Struktureinheiten vertreten, sowie durch große turkmenische Unternehmen, die ein großes Potenzial in diesen Bereichen haben.https://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2018/d-d.JPG

Für das Treffen mit den Vertretern der europäischen Wirtschaft wurde ein Paket mit den Vorschlägen vorbereitet, um die bilateralen Handelskontakte und die Investitionspartnerschaft zu verbessern.

Die Vertreter der führenden Unternehmen aus den EU-Ländern haben sich mit den großen Fortschritten in Turkmenistan und den Maßnahmen für die staatliche Unterstützung des Privatsektors vertraut gemacht.

Während der Präsentation der Union der Industriellen und Unternehmer von Turkmenistan wurden große Investitionsprojekte vorgestellt, die von den Mitgliedernder der Union bereits umgesetzt sind. Es wurde auch über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen diskutiert, einschließlich die Industrie und Logistik, Landwirtschaft und Tierhaltung, wie auch über die Entwicklung der natürlichen Ressourcen von Turkmenistan, wie Tourismus  u.v.a.https://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2018/t-a3.JPG

Turkmenische Unternehmer haben die Möglichkeit bekommen, mit den Normen und Richtlinien des Exports ihrer Produkte in die Länder der Europäischen Union vertraut zu machen. Zu betonen sei auch, dass heute mehrere turkmenische Unternehmen einen besonderen Wert auf die Lieferung von Gemüse, Obst und turkmenischen Melonen in die EU legen.

https://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2018/f-o-r-u2.jpgSprecher auf dem Forum waren: der Vorsitzende der Union der Industriellen und Unternehmer von Turkmenistan, Vizepräsident der WKÖ, Dr. R. Schenz, und Generalsekretär der WKÖ, K. Kopf, Botschafter von Turkmenistan in Österreich, turkmenische Geschäftsleute und Vertreter der österreichischen Unternehmen, Mitglieder des Vorstandes der Union der Industriellen und Unternehmer von Turkmenistan, Leiter von Development Department im österreichischen Landwirtschaft Ministerium ,T. Russell, Direktor der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, H. McCain, Management und Logistik Leiter in der Union der Industriellen und Unternehmer von Turkmenistan u.v.a.https://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2018/n-e-e4.jpg

Präsidentin der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft, N. Berger, berichtete über die Projekte im kulturellen Bereich in den letzten 10 Jahren (2018 feiert die Gesellschaft ihr 10-jähriges Jubiläum).

https://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2018/s-m1.JPGIm Rahmen des Forums fand auch die Präsentation der turkmenischen Teppiche und der Erzeugnissen der nationalen Kunst statt, so konnte die die Teilnehmer des Symposiums wunderbare Schmuckstücke der turkmenischen Meister bewundern, wie auch schöne Taschen aus keteni (turkmenische Maulbeerseide) und vieles mehr.

Das Programm des Forums umfasste auch thematische "Runde Tische", direkte Interessengespräche mit den Firmen sowie die Besuche bei einigen österreichischen Produktion,- und landwirtschaftlichen Betrieben.

Im Rahmen des Turkmenen-Österreichischen Wirtschaftsforums unterzeichneten die Vertreter der Union der Industriellen und Unternehmer von Turkmenistan mit ihren europäischen Kollegen eine Reihe von bilateralen und multilateralen Verträgen und Absichtserklärungen, die zur Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Turkmenistan und der EU beitragen werden.https://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2018/p-e1.JPG

Die Delegation der Union der Industriellen und Unternehmer von Turkmenistan haben am Abend eine Möglichkeit gehabt, die Gerichte der nationalen Wiener Küche kennen zu lernen. Vor den Teilnehmern des Forums traten auch österreichische Musiker auf, Mitglieder der gemeinsamen Turkmenisch-österreichischen Orchesters „Galkynysh“, das unter der Schirmherrschaft des Präsidenten von Turkmenistan, Gurbanguly Berdymukhamedov, im Mai 2009 in Ashgabat gegründet wurde.

https://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2018/u-n3.JPGDas Forum in Wien bekräftigte noch einmal die Notwendigkeit der Organisation solcher Foren, denn so ein Forum ist auch eine der wichtigsten Brücken zur Stärkung der beiderseitigen vorteilhaften freundschaftlichen Beziehungen zwischen Turkmenistan und Europa, wie auch für die Etablierung der festen Kontakte in den Bereichen der Investitionen und Logistik, die einen großen Beitrag zu der langjährigen Zusammenarbeit und Partnerschaft leisten.

Österreich-Turkmenische Gesellschaft

 

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben