Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

Online-Treffen mit dem Kulturminister von Turkmenistan

https://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2020/n-b2.jpgAm 17. Mai fand ein Online-Treffen der Präsidentin der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft, Neda Berger, mit dem Kulturminister von Turkmenistan, A. Shamuradov, statt.https://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2021/e-m.PNG

Während des Treffens wurden gemeinsame Projekte im kulturellen und humanitären Bereich ausführlich erörtert, darunter eine Reihe von feierlichen und festlichen Veranstaltungen, die den wichtigen für Turkmenistan Daten gewidmet sind, dem 140. Jahrestag der Stadt Aschgabat und dem 30. Jahrestag der Unabhängigkeit Turkmenistans.

Es sei darauf hingewiesen, dass dieses Jahr auch für die Österreich-Turkmenische https://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2019/w-o1.JPGGesellschaft von Bedeutung ist, die im Jahr 2021 den 13. Jahrestag ihrer Gründung feiert.

Europas einzige, das turkmenisch-österreichische Orchester "GALKYNYSH", das im Mai 2009 auf Initiative des Präsidenten von Turkmenistan und unter seiner Schirmherrschaft gegründet wurde, wobei turkmenische und österreichische Musiker seit vielen Jahren mit großem Erfolg auftreten, feiert sein 12-jähriges Jubiläum.

In diesem Zusammenhang machte die Präsidentin der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft einen Vorschlag, im September dieses Jahres ein Online-Konzert https://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2020/R-a (2)1.jpgin Ashgabat und Wien unter Beteiligung turkmenischer und österreichischer Musiker zu organisieren.

Im Allgemeinen fand das Treffen auf freundliche und konstruktive Weise statt. Die Teilnehmer des Treffens bekundeten beiderseits ihre Bereitschaft, weiterhin aktiv in den vorgegebenen Bereichen zusammenzuarbeiten.

Österreich-Turkmenische Gesellschaft

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben