Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

Konzert zum 25. Jahrestag der Unabhängigkeit von Turkmenistan

26.10.2016

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2016/b-i2.jpgAuf der Bühne des Kongresszentrums in Ashgabat fand das feierliche Konzert zum 25. Jahrestag der Unabhängigkeit von Turkmenistan statt, woran Präsident Gurbanguly Berdymukhamedov teilgenommen hat.

Das Programm spiegelte die Stärke der modernen turkmenischen Kunst wider, sowie eine kreative Vielzahl von alten Stilen und Genres der Turkmenen. Die aktuelle Schau bietete eine Vielzahl von künstlerischen Formen und Ideen an. Jedoch wurde das Ganze kompositorisch aufgebaut und mit einer einzigen Idee geschnürt, den hoch kreativen Geist unserer Zeit und der besten Traditionen der nationalen turkmenischen Kunst künstlerisch zu zeigen.

Das Thema, das Erbe der Turkmenen zu ehren, wurde von der Folk-Gruppe "Dehistan" meisterhaft gezeigt, denn sie reflektierte die Tiefe und Originalität der nationalen Volkskunst.

Das Konzert wurde mit den Soloauftritten von namhaften Musikern und Interpreten der Volkslieder fortgesetzt, der populären Pop-Sänger und Folkloregruppen, Tanzgruppen und Kindergruppen.

Es klangen die Werke der nationalen klassischen Musik, Arie aus der Oper „Zohre und Tahir", moderne Lieder und Volkslieder. Es mischten sich ins Festprogramm auch die ethnografischen Kompositionen, die eine Vielzahl von Sitten und Gebräuchen der Turkmenen im Laufe von Jahrhunderten gezeigt haben.http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2016/b-i-i1.jpg

Zum Schluss präsentierten die Folkloregruppen aus allen Provinzen von Turkmenistan eine bunte Komposition, die den reichen Geschmack der Volksmusik widergespiegelt hat. Und da durfte selbstverständlich auch nicht der weltbekannte turkmenische Volkstanz „Kushtdepdi“ fehlen, der mit großer Begeisterung von allen Teilnehmern des Konzerts ausgeführt wurde.

Österreich-Turkmenische Gesellschaft

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben