Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

Frühlingsfest Novruz 2016 in Wien

24.03.2016

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2012/a-s.jpgDer Internationale Frühlingstag Novruz, der in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes der UN in den Fragen der Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) aufgenommen wurde, hat die höchsten geistigen und moralischen Traditionen der Völker der Welt in sich vereint, einschließlich des turkmenischen Volkes.

Nationales Frühlingsfest ist die Verkörperung der Traditionen der guten Nachbarschaft, die von Generation zu Generation weitergegeben wird und auch den heutigen Tag als Symbol für einen neuen Anfang und das Erwachen der Natur erreicht hat.

Aufgebaut auf den Prinzipien des Friedens, gegenseitigen Respekts und guten Willens, ebenso wie der Einheit des kulturellen Erbes und der jahrhundertealten Traditionen, spielt Novruz auch heute eine wichtige Rolle im Leben der Turkmenen.

Jedes Jahr im Internationalen Zentrum Wien (International Vienna Centrum - IVC) wird Ende März dieser Tag gefeiert, woran die Vertreter aus den Ländern in Zentralasien, Kaukasus und Nahem Osten teilnehmen, die ihre Leistungen und nationale Küche demonstrieren. Das Fest wird von der traditionellen nationalen Musik begleitet, die seine Gäste erfreut.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2016/n-o-v1.JPGIm Rahmen dieses Frühlingsfestes im Internationalen Zentrum Wien organisierte die ständige Vertretung Turkmenistans bei den Vereinten Nationen in Wien am 24. März dieses Jahres einen Empfang, die dem 25. Jahrestag der Unabhängigkeit von Turkmenistan gewidmet wurde, sowie dem Jahr 2016, das als Jahr der "Ehrung von Erbe, der Umwandlung von Heimat“ erklärt wurde.

An der obigen Veranstaltung nahmen die Diplomaten aus Afghanistan, Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Iran, Irak, Usbekistan und der Türkei teil.http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2016/n-n2.JPG

Zum festlichen Empfang wurden auch die Vertreter der bei den Vereinten Nationen akkreditierten internationalen Organisationen eingeladen.

Am festlich geschmückten Stand von Turkmenistan, der viele Besucher angezogen hat, konnte man die turkmenische nationale Küche probieren und sich über die Leistungen von Turkmenistan im „Jahr der Ehrung von Erbe, der Umwandlung von Heimat" informieren.

"Möge die spirituelle Atmosphäre und erstaunliche einzigartige Schönheit von Novruz für immer in unseren Herzen leben" - Präsident von Turkmenistan, Gurbanguly Berdymukhamedov.

Österreich-Turkmenische Gesellschaft

Foto: am Stand von Turkmenistan

 

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben