Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

Präsentation einer Sonderausgabe von „Galkynysh

22.07.2015

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2015/g-a1.jpgIn Ashgabat, in der Internationalen Universität für Humanitäre Wissenschaften und Entwicklung, fand die Präsentation einer Sonderausgabe des Magazins „Galkynysh" der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft statt, gewidmet dem 20. Jahrestag der turkmenischen Neutralität, das einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Völkern in Turkmenistan und Österreich leistet, wie auch zum Aufbau der engen Geschäftsbeziehungen und der fruchtbaren Kontakte in Kultur, Kunst und Informationsaustausch.

Magazin „Galkynysh" wurde im Mai dieses Jahres in Wien am Vorabend des offiziellen Besuchs des Präsidenten von Turkmenistan, Gurbanguly Berdymukhamdov, nach Österreich veröffentlicht, mit einer Unterstützung der Botschaft von Turkmenistan in Österreich und des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten von Turkmenistan.

Den Teilnehmern wurden die veröffentlichten Artikel und Bilder präsentiert, die den Lesern des Magazins eine Vorstellung von Turkmenistan und die Informationen über Politik, Staat, Wirtschaft, Gesundheit, Kultur, Sport und Tourismus geben, sowie über die kulturellen Traditionen und Bräuche der Turkmenen, über die Leistungen und Erfolge des modernen Turkmenistans.

Präsidentin der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft, Chefredakteurin des Magazins, Neda Berger, betonte in ihrer Präsentation das große Interesse seitens der öffentlichen Kreisen von Österreich für Turkmenistan, das auf mehrere Faktoren zurückzuführen ist, vor allem durch die Politik der Freundschaft und der internationalen Zusammenarbeit.http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2015/ne.jpg

Österreich-Turkmenische Gesellschaft wurde im Herbst 2008 in Wien anlässlich des ersten offiziellen Besuchs des Präsidenten von Turkmenistan nach Österreich gegründet. In all den Jahren wurden viele gemeinsame Projekte realisiert, so wie die Herausgabe des Magazins „Galkynysh", die Gründung des Turkmenisch-Österreichischen Symphonie Orchesters „Galkynysh", regelmäßige Sitzungen, Präsentationen, Ausstellungen etc. Zu den wichtigsten kulturellen Veranstaltungen gehört auch die Organisation der Auftritte der turkmenischen Künstler in Wien, in einer anerkannten Kulturhauptstadt Europas, wie auch der erste Wiener Ball im Jahr 2011 und die zweite Wiener Ball 2014 in Ashgabat, in Anwesenheit des turkmenischen Präsidenten und unter seiner Schirmherrschaft.

Das Projekt der Österreich-turkmenischen Gesellschaft ist auch das Gala-Konzert in Zusammenarbeit mit dem Kulturministerium von Turkmenistan am 19. Juli und am 21. Juli dieses Jahres in Ashgabat, unter der Beteiligung der Solisten der Welt Oper und des Turkmenisch-Österreichischen Symphonie Orchesters „Galkynysh", unter der Leitung des österreichischen Dirigenten, Prof. Wolfgang Harrer, gewidmet der Eröffnung des Kongresszentrums von Turkmenistan "Mejlisler Merkezi", woran auch der Präsident von Turkmenistan, Gurbanguly Berdymukhamedov, teilgenommen hat.

Österreich-Turkmenische Gesellschaft

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben