Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

Präsident von Turkmenistan empfing die Präsidentin der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft

12.05.2015

Präsident von Turkmenistan, Gurbanguly Berdymukhamedov, der sich zu einem offiziellen Besuch in der Republik Österreich befindet, empfing die Präsidentin der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft, Frau Neda Berger.

Neda Berger bedankte sich für die Möglichkeit, vom Präsidenten empfangen zu werden, und gratulierte bei dieser Gelegenheit dem turkmenischen Präsidenten zum großen Erfolg der heutigen bilateralen Verhandlungen auf höchstem Niveau, weil, wie sie betonte, diese Verhandlungen ein Indikator des gegenseitigen großen Interesses der beiden Länder für die langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit sind.

Herzlich begrüßte der turkmenische Präsident Neda Berger, und betonte, wie wichtig die Tätigkeit der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft ist, die seit vielen Jahren einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung und Stärkung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Völkern in Turkmenistan und Österreich leistet, wie auch eine große Arbeit zur Festigung der engen Geschäftskontakte und fruchtbaren Zusammenarbeit in den Bereichen der Kultur, Kunst und des Informationsaustausches verwirklicht.

Wie Sie wissen, wurde die Österreich-Turkmenische Gesellschaft im Herbst 2008 am Vorabend des ersten offiziellen Besuchs des Präsidenten von Turkmenistan, Gurbanguly Berdymuhamedov, nach Wien gegründet. Zu der Tätigkeit der Gesellschaft gehört die Gründung des Turkmenisch-Österreichischen Symphonie Orchesters „Galkynysh“, wie auch eine regelmäßige Abhaltung von verschiedenen Tagungen, Präsentationen und Ausstellungen. Zu den wichtigsten kulturellen Veranstaltungen gehören auch die Auftritte der turkmenischen Künstler in Wien, in einer anerkannten Kulturhauptstadt Europas, sowie die Wiener Bälle in Ashgabat.

Zu einem wichtigen Beitrag der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft gehört auch die Ausgabe des Magazins "Galkynysh" in Wien, wie auch die Eröffnung einer Internet-Seite, die ihre Leser und Leserinnen mit der Geschichte, kulturellen Traditionen und Bräuchen der Turkmenen bekannt macht, ebenso wie mit den großen Leistungen und Erfolgen des modernen Turkmenistans auf dem Weg der fortschreitenden Entwicklung.

Präsident Gurbanguly Berdymukhamedov betonte, dass Neda Berger ein langjähriger Freund des turkmenischen Volkes ist, und lud sie ein, Turkmenistan zu besuchen.

Neda Berger bedankte sich ganz herzlich beim Präsidenten für die Einladung und Aufmerksamkeit zu der Tätigkeit der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft und betonte das große Interesse seitens der öffentlichen Kreise in Österreich für das unabhängige und neutrale Turkmenistan, das ein hohes internationales Ansehen. genießt.

Präsidentin der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft hat Ihre Zuversicht zum Ausdruck gebracht, dass der etablierte kulturelle Dialog zwischen den beiden befreundeten Staaten auch weiterhin erfolgreich fortgesetzt wird, und wünschte dem Präsidenten und den Menschen in Turkmenistan viel Glück, Wohlstand und große Fortschritte auf dem Weg der großen Transformationen in der glorreichen Ära von Stärke und Glück. Abschließend überreichte sie dem Präsidenten den Gedichtband mit ihren Gedichten.

Österreich-Turkmenische Gesellschaft

Quelle: Staatliche Nachrichtenagentur von Turkmenistan

 

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben