Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

Durchbruch im Kosmos. Besonderes Datum

28.03.2015

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2015/k-o3.jpgDieses Datum nimmt einen besonderen Platz in den Annalen der Geschichte des unabhängigen Turkmenistans: am 28. April 2015 um 4 Uhr 03 Minuten Ashgabater Zeit startete vom Weltraumkosmodrom in Cape Canaveral (Florida, USA), der erste turkmenische Telekommunikationssatellit «Türkmen Älem 52 ° E». Der Satellit, gebaut im Auftrag unseres Landes von der französischen Firma «Thales Alenia Space», startete mit Hilfe der Trägerrakete «Falcon 9".

Die Realität, die diesen Erfolg anschaulich erklärt und verkörpert, ist offensichtlich. Und es ist notwendig, einige Schlussfolgerungen bereits heute zu ziehen.

Erste. Turkmenistan hat einen großen technologischen Durchbruch geschaffen, der nur von den Staaten mit einer schnell wachsender Volkswirtschaft möglich ist, die mit den Zielen und Entwicklungsplänen gezeichnet sind, wie auch mit einer Fähigkeit, die institutionellen, intellektuellen und finanziellen Ressourcen zu mobilisieren, um dieses Ziel zu erreichen.

Zweite. Ein Schlüsselfaktor, ohne dessen die Umsetzung der Raumfahrtprojekts nicht möglich wäre, ist das Vorhandensein und erfolgreiche Umsetzung eines umfassenden langfristigen Programms der sozial-ökonomischen Entwicklung von Turkmenistan, die auf die innovativen Komponenten und die Einführung von Hochtechnologien in die Produktion aufgebaut ist, wobei die Qualität der Ausbildung, die Beteiligung und Einbeziehung von Menschen, vor allem der jungen Menschen,  an die wichtigen Richtungen in der Entwicklung der modernen Welt von Wissenschaft und Technik, Naturwissenschaften und Sozialwissenschaften eine große Rolle spielen, wie auch die Förderung der breiten internationalen Kontakte. Dies sind die Investitionen in die Zukunft des Landes, die eine Auffüllung der wertvollsten strategischen Ressource der Nation garantieren - ihrer Intelligenz.

Dritte. Der Start hat gezeigt, dass der strategische Kurs des Präsidenten Gurbanguly Berdymukhamedov sich als sinnvoll und erfolgreich erwiesen hat. Die Zeiten, wo Turkmenistan überwiegend als Rohstoffland wahrgenommen wurde, gehören der Vergangenheit. Die Diversifizierung von Wirtschaft und Industrie, wobei der Schwerpunkt auf Hochtechnologien und andere vielversprechende Bereiche der Entwicklung gerichtet sind, wobei sicherlich die kosmischen Verbindungen und Kommunikationen eine große Rolle spielen, ist die Realität geworden und bedeuten die klaren Leitlinien für die Zukunft, vor allem, in Bezug auf die Fragen der Qualität und des Lebensstandards der Menschen, des Umweltschutzes, um die Einführung der modernen Methoden in den Produktions-Management zu verbessern.

Innere Stabilität, moderne Investitionsgesetze, internationales Ansehen und der Ruf eines zuverlässigen und berechenbaren Partners leisten einen großen Beitrag zur Entwicklung der engen und gegenseitig vorteilhaften Beziehungen von Turkmenistan mit den führenden Staaten weltweit. Turkmenische Fachkräfte sind aktiv am wissenschaftlichen und technischen Austausch beteiligt, sie bekommen eine qualitativ hochwertige Ausbildung in den wissenschaftlichen und Produktionszentren im Ausland. Derzeit studieren Tausende von turkmenischen Jungen und Mädchen in den besten Bildungseinrichtungen in Europa, Amerika und Asien.

Der Start eines nationalen Raumsatelliten sollte im Zusammenhang mit der Umsetzung der außenpolitischen Strategie von Turkmenistan angesehen werden, wie auch im Zusammenhang mit den Bemühungen des Landes, globale Fragen unserer Zeit zu lösen, ebenso wie mit den Aussagen von der Tribüne der UNO und der Initiativen des Präsidenten unseres Landes, insbesondere in den Bereichen der nachhaltigen Energie, Verkehrs und Kommunikation, Umweltschutzes und Abrüstung.

Der Start des Satelitten ermöglicht heute eine möglichst effiziente Überwachung und Steuerung der weltweiten Energieversorgung und der Verkehrsverbindungen, um mögliche Risiken zu verhindern und zu neutralisieren, natürliche und technologische Katastrophen und die Bedrohungen der unerlaubten Verbreitung von Massenvernichtungswaffensicher zu sichern.

Es ist nicht nur ein technologischer Durchbruch im Kosmos. Dies ist ein Ereignis von großer politischer und psychologischer Bedeutung. Menschen in Turkmenistan haben der Welt bewiesen, sie sind in der Lage, komplexe und anspruchsvolle Aufgaben von heute zu lösen.

Es ist symbolisch, dass der Satellitenstart im Jahr 2015, Jahr der Neutralität und des Friedens in unserem Land, durchgeführt wurde. Turkmenistan geht in den Weltraum mit hohen und reinen Gedanken und Absichten. Unsere Regierung erstreckt ihre Hand der Freundschaft und Zusammenarbeit für alle, die ihre Überzeugung teilen, dass der Kosmos - ein Gebiet des Friedens, der Verständigung und Harmonie ist, zum Wohle der Zukunft der Menschheit.

Pressedienst des Außenministeriums von Turkmenistan

www.turkmenistan.gov.tm

 

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben