Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

Am 27. Oktober 2014 feiert Turkmenistan den 23.Jahrestag der Unabhängigkeit

18.10.2014

Das Bewusstsein und das Leben der turkmenischen Bürgerinnen und Bürger haben sich über die Jahre der Unabhängigkeit, die durch eine progressive Zunahme von grundlegenden Reformen und historischen Ereignissen geprägt wurde, stark verändert. Das ist mit einer groß angelegten Arbeit an der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung des Landes aufs engste verbunden, sowie mit einer Erhöhung des Lebensstandards der Turkmenen. So wurde ein nationales Modell einer wettbewerbsfähigen Wirtschaft geschaffen.

Unter der Führung von Präsident Gurbanguly Berdymukhamedov wurden große Fortschritte im wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Leben in den letzten Jahren der Souveränität erreicht. Die Beziehungen zu den Ländern auf der ganzen Welt haben eine qualitativ neue Stufe erreicht, auf der Grundlage der Prinzipien der guten Nachbarschaft, Menschlichkeit, Friedens und Freundschaft. Heute setzt der unabhängige neutrale Turkmenistan positive Initiativen im Namen des globalen Friedens, Wohlstands und der nachhaltigen Entwicklung, um das Wachstum des Prestiges des Landes in der internationalen Arena zu fördern.

Im Einklang mit den Grundprinzipien der Außenpolitik von Turkmenistan wurde eine strikte Einhaltung der Grundsätze der Neutralität und der Nichteinmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten geregelt. Die Regierung von Turkmenistan wirft die Fragen der präventiven Diplomatie und Konfliktverhütung als eines der Hauptgebiete ihrer Tätigkeit und gibt daher volle Unterstützung für die Bemühungen des Regionalzentrums für vorbeugende Diplomatie in Zentralasien, die ihren Sitz in Ashgabat, in der turkmenischen Hauptstadt, hat.

In den Jahren der Unabhängigkeit wurde zwischen Turkmenistan und der Republik Österreich eine sehr warme und vertrauensvolle Beziehung geschaffen, deren Erfolg durch tiefes gegenseitiges Verständnis und die Freundschaft zwischen den beiden Präsidenten bestimmt wird.

Im November 2008 fand der offizielle Besuch des Präsidenten von Turkmenistan Gurbanguly Berdymukhamedov in Österreich statt und im Oktober 2011 der Besuch des Präsidenten von Österreich Heinz Fischer in Turkmenistan. Die Beziehungen zwischen Turkmenistan und Österreich sind nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch. Die gemeinsame Vision in einer Reihe von außenpolitischen Fragen teilen Turkmenistan und Österreich mit, beide Länder stützen ihre Politik auf der Grundlage des Status der dauernden Neutralität. Eine gute Tradition ist die Teilnahme von Österreich an verschiedenen Foren, Festivals und anderen Veranstaltungen in Turkmenistan.

Botschaft von Turkmenistan in Österreich

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben