Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

Wiederbelebung der Großen Seidenstraße

01.08. 2014

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation/65.jpgTurkmenistan spiele heute eine aktive Rolle in der Wiederbelebung der Großen Seidenstraße, die in alten Zeiten durch den ganzen Kontinent lief und eine große Rolle in der Entwicklung des Handels und der kulturellen Beziehungen zwischen den Staaten und Völkern gespielt hat, im Dienste des gemeinsamen Wohlstands und Fortschritts.

In diesem Zusammenhang tritt Turkmenistan mit den neuen Initiativen für den Aufbau der Transit-Transport-und Logistik-Infrastruktur in die Richtung für die Nord-Süd-und Ost-West auf und schlägt auch gleichzeitig vor, eine maximale Nutzung der Möglichkeiten der Regionen des Kaspischen-, Schwarzen, - Mittelmeeres und der Ostsee.

Großes wirtschaftliches Nutzen kann die Teilnahme von Turkmenistan an dem Projekt TRACECA bringen – am Transportkorridor Europa-Kaukasus-Asien, der den Eintritt in das nationale Transportsystem für das Land ermöglicht, um den alten Weg deutlich zu reduzieren und einen neuen Weg für die Lieferung von Waren von den Häfen von Ost-und Süd-Ost-Asien zu den größten Häfen in Europa zu ermöglichen.

Präsident Gurbanguly Berdymukhamedov legt heut zu tage besonderes Wert auf den neuen internationalen Transport-und Transitkorridor Usbekistan-Turkmenistan-Iran-Oman-Katar, der vorgesehen ist, um ein fester Bestandteil des internationalen Systems von Transportkommunikationen zu werden, was auch einer der wichtigsten Faktoren für eine nachhaltige Entwicklung auf dem ganzen Planeten werden kann.

In diesem Zusammenhang und in Anbetracht der Tatsache, dass Turkmenistan auch weiterhin konsequent konkrete Schritte für die weitere Förderung der effektiven Partnerschaft in diesem Bereich unternehmen wird, wie auch eine gegenseitig vorteilhafte und wirtschaftliche Zusammenarbeit in den regionalen und globalen Dimensionen fördert, wurde der Leiter des Außenministeriums von Turkmenistan vom turkmenischen Präsidenten beauftragt, aktive Vorbereitungen zu treffen, bezüglich die Verhandlungen über das Vier-Mächte-Abkommen, ebenso wie den Entwurf des Memorandums über die Umsetzung des Übereinkommens über die Errichtung eines internationalen Transitkorridors vorzubereiten, wie auch entsprechende Maßnahmen zum Unterschreiben dieses Memorandums zu treffen.

Österreich-Turkmenische Gesellschaft

 

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben