Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

UNO-Regional Zentrum für vorbeugende Diplomatie in Ashgabat

Turkmenistan und die Vereinten Nationen: 5.Jahrestag der Eröffnung in Ashgabat des UNO-Regional Zentrums für vorbeugende Diplomatie für Zentralasien

Am 11. Dezember 2012 findet in Turkmenistan die internationale Konferenz statt, die dem 5.Jahrestag der Eröffnung in Ashgabat des UNO-Regional Zentrums für vorbeugende Diplomatie für Zentralasien gewidmet ist. Dieses Ereignis wird am Vorabend des 17.Jahrestags der Anerkennung des Status „dauernde Neutralität“ Turkmenistans am 12. Dezember 2012 gefeiert.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation/n-e-t-r.jpgDerzeit ist Turkmenistan ein wichtiger Mitglied der internationalen Gemeinschaft, baut und vertreibt seine Außenpolitik auf den Prinzipien des Friedens und guter Nachbarschaft.

Turkmenistan ist der Autor von mehreren Vorschlägen für die Stärkung der Grundlagen des internationalen Friedens und des Schaffens von Voraussetzungen für eine globale nachhaltige Entwicklung, wie auch für globale Energiesicherheit und ökologisches Wohlergehen unseres Planeten. In dieser Richtung unternimmt das Land eine Reihe von konsequenten und konkreten Schritten. Als ein markantes Beispiel dient dazu die Eröffnung im Jahr 2007 in Ashgabat auf Initiative der turkmenischen Regierung des Regionalen Zentrums für vorbeugende Diplomatie für Zentralasien.

 Ein wichtiger Teil der turkmenischen Außenpolitik ist die Sicherheit der Energieversorgung, die heute eine der grundlegenden Voraussetzungen für stabile und konfliktfreie Entwicklung der Welt ist. Turkmenische Regierung tritt verantwortungsvoll und konsequent für den Aufbau eines stabilen und zuverlässigen Systems der internationalen Energieversorgung auf. In diesem Zusammenhang befürwortet Turkmenistan die Gewährleistung einer Initiative für die sachliche Prüfung der Formulierung von internationalen Rechtsinstrumenten, wie auch das System der Energieversorgung unter Berücksichtigung der Ziele und Interessen von Produzenten, Transitländern und Verbraucher von Kohlenwasserstoff-Ressourcen.

Zur gleichen Zeit, unter Berücksichtigung der schwierigen Klimabedingungen in Zentralasien und am Kaspischen Becken tritt die turkmenische Regierung für die Notwendigkeit in der Konsolidierung von Anstrengungen im Umweltschutz auf.

In diesem Zusammenhang schlägt Turkmenistan vor, in Zusammenarbeit mit der UNO das Regional Zentrum für Technologien im Zusammenhang mit dem Klimawandel in Zentralasien und am Kaspischen Becken zu etablieren. Die Schaffung einer solchen Struktur würde die Rolle und die Bedeutung der Länder in der Region in der Zusammenarbeit mit Fragen der Umweltsicherheit, Förderung einer wirksamen Koordinierung der nationalen, regionalen und internationalen Bemühungen deutlich verstärken, weiter das gegenseitige Verständnis und Vertrauen in der Erreichung der Ziele der nahhaltigen Entwicklung zu festigen und auszuweiten.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2012/B.jpgIn der Weltpolitik Turkmenistans spielt eine Schlüsselrolle das Problem des Friedens und der Sicherheit, ebenso wie die nachhaltige Entwicklung des Planeten. In diesem Zusammenhang ist eine der wichtigsten Herausforderungen für die internationale Gemeinschaft die gemeinsame  Abrüstung. Im Gegenzug schlägt Turkmenistan vor, im Jahr 2013 in Ashgabat unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen auf einer hohen Ebene die beratende Sitzung über die Maßnahmen zur Verbesserung der internationalen rechtlichen Rahmen für die Abrüstung abzuhalten. Die Initiative Turkmenistans findet seinen Anklang im Zusammenhang mit der Umsetzung der praktischen Schritte für die Umsetzung des Vertrags über eine atomwaffenfreie  Zone in Zentralasien.

Es sei darauf auch hinzuweisen, dass derzeit die strategische Richtung und die Priorität in der Außenpolitik Turkmenistans auf eine groß angelegte, zielgerichtete und langfristige Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen gerichtet sind.

Botschaft von Turkmenistan
in der Republik Österreich

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben