Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

Nationalflagge Turkmenistans

27.07.2012

Staatliche Nachrichtenagentur Turkmenistans (TDH)

Flagge Turkmenistans - im Olympischen Dorf

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2012/f-a-h-n-e.jpg

Heute fand im Olympischen Dorf in London in der Allee der Fahnenmasten eine Zeremonie der Begrüßung der turkmenischen Sportdelegation. Die Nationalflagge Turkmenistans wurde feierlich angehoben.

Für turkmenische Sportler ist es eine große Ehre, ihr Land bei dem größten Sportereignis der Welt zu vertreten. Sie wurden vom Bürgermeister des Olympischen Dorfes, Charles Allen, herzlich begrüßt.

"Wir sind sehr stolz darauf, die Athleten aus vielen Ländern der Welt, darunter auch aus Turkmenistan, empfangen zu können", - sagte der Chef des Olympischen Dorfes, der den turkmenischen Sportlern einen großen sportlichen Erfolg bei der XXX.Olympischen Sommerspielen wünschte.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2012/m-a-n.jpgEs klingt die Nationalhymne Turkmenistans. Von nun an wird die grüne Staatsflagge des Landes im Himmel über der Hauptstadt von Großbritannien bis in die Schlussfeier flattern. Zum Abschluss der feierlichen Zeremonie präsentierten die Athleten dem Bürgermeister des Olympischen Dorfes nationale turkmenische Souveniers, darunter auch den einzigartigen turkmenischen Teppich, das nationale Erbe unserer Nation, und das Buch: "Turkmenistan - Land des Glücks und der Gesundheit". Diese bunt geschmückte Ausgabe, in turkmenischer, russischer und englischer Sprache, widmet sich den großen Veränderungen auf der nationalen Sport-Arena sowie auf Initiative des Präsidenten Gurbanguly Berdymukhamedov allumfassender Tätigkeit für die Förderung und Popularisierung der Sport- und Massensportbewegung, wie auch einer gesunden Lebensweise und der weltweiten Olympia-Ideen.

An der Zeremonie nahmen mehr als tausend Menschen teil, darunter auch die Vertreter des Organisationskomitees der Olympischen Spiele, Medien von Großbritannien und anderer Länder, sowie die Mitarbeiter der Botschaft Turkmenistans im Königreich von Großbritannien und Nordirland.

Die feierliches Zeremonie der Anhebung der Nationalflagge Turkmenistans im Olympischen Dorf in London verwandelte sich in ein echtes Fest, deren Atmosphäre durch eine brillante Performance der Künstler des "National Youth Theatre of Great Britain" ergänzt wurde. Turkmenische Sportler wurden zum Song der bekannten "Queen"- Gruppe: "Wir sind die Champions" begrüßt, dem Song, der in unsere Tage zu einer musikalischen Hymne für die Gewinner der sportlichen Wettbewerbe weltweit geworden ist.

Die Zeremonie endete mit einem Durchgang der turkmenischen Delegation auf dem roten Teppich, auf dem in verschiedenen Sprachen der Welt, einschließlich auf Turkmenisch, zu lesen war: "Willkommen! - Hoş geldiňiz!".

XXX

28.07.2012

Flagge Turkmenistans - im Olympia Stadion in London. Feierliche Eröffnungszeremonie

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2012/o.jpgIn Turkmenistan war es schon tiefe Nacht - oder besser gesagt, der frühe Morgen, als die Olympia Mannschaft der besten Athleten unseres Landes im Londoner Olympia Stadion marschiert hat. Aber einige von unseren Landsleuten, die zu diesem späten Zeitpunkt nicht geschlafen haben, konnten erleben, wie stolz die Nationalflagge Turkmenistans weit weg von uns über dem Stadion in London wehte.

Die Teilnahme an solchen großen Wettbewerben mit den stärksten Athleten der Welt - ist ein großer Erfolg des turkmenischen Sports, der in der letzten Zeit zuversichtliche Schritte auf der internationalen Sport-Arena gemacht hat.

An der XXX.Sommer Olympiade 2012 in London werden 10. 000. 700 Athleten aus 204 Ländern teilnehmen, darunter auch aus Turkmenistan, die insgesamt für 302 Medaillen kämpfen werden. Über die Olympische Sommerspiele werden 28.000 Journalisten weltweit informieren, darunter auch unsere heimischen Medien, die den Milliarden von Sportfans auf der ganzen Welt über die wichtigsten Sportwettkämpfe und Sportereignisse informieren werden.

An der einzigartigen feierlichen Eröffnungszeremonie der XXX.Olympischen Sommerspiele 2012 in London mit einer beeindruckenden und brillanten Olympia-Schau, die je gesehen wurde, nahmen die Athleten aus allen 204 Ländern teil. Unter ihnen - die Nationalmannschaft Turkmenistans. Der turkmenische Fahnenträger war der Champion von Asien in Zhuhai (China) und des WM-Viertelfinalspiels im Jahr 2009 in Mailand (Italien), der internationale Meister im Boxen, Serdar Hudayberdiyev.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2012/o-o.jpgVor zwei Jahren in Guangzhou (China) hatte er große Ehre, die Fackel von Asien Gams im administrativen Zentrum der südchinesischen Provinz Guangdong zu tragen.

Zu unserem Team gehört auch der bekannte nationale Gewichtheber, Teilnehmer der vier Olympischen Spiele, Weltmeister unter Studenten im Jahr 2004, Umurbek Bazarbaev.

Er wird in einer starken Gruppe "A" auftreten, in der Gewichtsklasse bis 62 kg, in der 15 Athleten aus 13 Ländern kämpfen werden. Acht von ihnen, die Vertreter der Demokratischen Volksrepublik Korea, China, Indonesien, Kolumbien, der Republik Korea, Turkmenistan und der Türkei, sind nach ihren Ergebnissen und einer persönlichen Bestzeit die besten in dieser Gruppe.

Vor acht Jahren bei der Olympiade in Athen war Umurbek Bazarbaev mit dem Ergebnis von 287,5 kg auf dem siebten Platz, während der letzt jährigen Weltmeisterschaften in Paris - der fünfte mit dem Ergebnis von 303 kg.

XXX

07.08.2012

Turkmenisches Olympia-Team beendet seine Auftritte bei den XXX.Olympischen Sommerspielen in London

Turkmenische Athleten haben ihre Auftritte bei den XXX.Olympischen Sommerspielen in London beendet.10 Athleten haben ihr Land in fünf Sportarten - Boxen, Gewichtheben, Schwimmen, Leichtathletik und Judo vertreten.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2012/o-l1.jpgUnter ihnen: Boxer: Serdar Hudayberdiyev (Gewichtsklasse bis 64 kg), Nursahat Pazzyev (bis 75 kg), Gewichtheber: Umurbek Bazarbaev (bis 62 kg), Tolkunbek Khudaibergenov (bis 69 kg), Mansour Rejepov (bis 85 kg), Judo: Gulnar Hayytbaeva (63 kg), Schwimmer: Sergej Krovyakov (100 Meter-Freistil) und Jennet Sariyeva (400 Meter-Freistil), Athleten: Mergen Mamedov (Hammerwurf) und Maysa Rejepov (100 Meter-Lauf).

Nach Ansicht von mehreren Experten, haben turkmenische Sportler, die zum ersten Mal bei den Olympischen Spielen in London aufgetreten sind, ihr Land bei den Wettkämfen mit den stärksten Athleten unseres Planets würdig vertreten.

Den größten Erfolg bei der Olympiade in London hatte aber der bekannte turkmenische Gewichtheber Umurbek Bazarbaev in der Gewichtsklasse bis 62 kg, der den 6.Platz belegt hat.

www.turkmenistan.gov.tm

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben