Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

RÜCKBLICK 2011.Berichte und Bilder

Österreich-Turkmenische Gesellschaft

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/erster-wiener-ball/Ball 5.jpghttp://www.turkmenistan-kultur.at/images/erster-wiener-ball/Ball 3.jpgMärz. Eröffnung der neuen Homepage der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft: www.turkmenistan-kultur.at

17.September. Österreich-Turkmenische Gesellschaft ist der Hauptorganisator in Zusammenarbeit mit dem Kulturministerium Turkmenistans des ERSTEN Wiener Balls in Ashgabad. Ehrenschutz: Präsident Turkmenistans Gurbanguly Berdymukhamedov und Bürgermeister von Wien Dr.Michael Häupl. Ehrengäste des Balls: offizielle Delegation der Stadt Wien, an der Spitze, Präsident Senator Walter Nettig, ebenso wie österreichische und deutsche Firmen, Mitgieder der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft. Teilnahme am Ball des Turkmenisch-Österreichischen Symphonie Orchesters „GALKYNYSH“. Dirigent, Gründer des Orchesters und Generalsekretär der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft, Prof. Wolfgang Harrer.

21.-22.September. Teilnahme an der 4.Tagung der Turkmenisch-Österreichischen gemischten Kommission in Wien.http://www.turkmenistan-kultur.at/images/oesterreich-turkmenische-gemischte-kommission/IMG_6152.jpg

12.-13.Oktober. Vizepräsident der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft und Geschäftsführer von "UNGER Stahlbau GmbH" Ing.Josef Unger und Präsidentin der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft Dr.Neda Berger sind Mitglieder der Delegation, die den Bundespräsidenten Dr.Heinz Fischer bei seinem ersten offiziellen Besuch in Turkmenistan begleitet hat. Teilnahme am Wirtschaftsforum der österreichischen Firmen in Ashgabat.

15.Oktober. Konzert in Ashgabat des Turkmenisch-Österreichischen Symphonie Orchesters „GALKYNYSH“. Dirigent  Prof. Wolfgang Harrer.

17.Oktober. Teilnahme an der Eröffnung des neuen Fernseheturms in Ashgabat. Im Süden der turkmenischen Hauptstadt wurde an diesem Tag auch das neue  Tele,- Radio Zentrum "Turkmenistan" feierlich in Betrieb genommen. Der Fernsheturm wurde in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen, auf Grund eines einzigartigen architektonischen Erscheinungsbildes des Sternes "Oguz Khan", der heute weltweit der größte Stern ist, der von einer Menschenhand je geschaffen wurde.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/20-jahrestag/t-u-r-m1.jpg26.-30.Oktober. Teilnahme an den großen Feierlichkeiten in Ashgabat anlässlich des 20.Jahrestages der Unabhängigkeit Turkmenistans.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/20-jahrestag/l-u-s-t-i-g1.jpghttp://www.turkmenistan-kultur.at/images/20-jahrestag/p-f-e-r-d.jpg

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/20-jahrestag/b-o-t-sch-a-f-t-e-r.jpg22.November. Teilnahme am Empfang in Wien anlässlich des 20.Jahretages der Unabhängigkeit Turkmenistans.

29.November. Überreichung in Wien des Goldenen Verdienstzeichens des Landes Wien KommR Olaf Auer, dem Vize Präsidenten der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft, für besondere Verdienste vor dem Land Wien.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/weihnachtsgruesse/o-l-a-f-f.JPG12.Dezember. An diesem Tag wurde in Turkmenistan der Nationalfeiertag "Tag der Neutralität" zum 16.Mal gefeiert. Am 12.Dezember 1995 wurde bei der 50.UNO-Vollversammlung durch besonderen Beschluss der Status Turkmenistans die "Ständige Neutralität" von allen 185 Staaten einstimmig anerkannt und unterstützt.

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

RÜCKBICK 2011

"Unger Stahlbau GmbH", Mitglied und Hauptsponsor der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation/sch-i-f-f-.jpgMai. Mit dem österreichischen "Stahlbaupreis 2011“ wurde das Unternehmen für seine Konstruktion für die Schiffsstation Wien City; Neue Anlegestelle für die Twin City Liner ausgezeichnet. Dieser Preis steht für Projekte, die bedeutende Eigenschaften in der modernen Architektur verdeutlichen. Mit seiner besonderen Statik des127 Meter langen Objekts, der von der 310 Tonnen schweren Konstruktion getragen wird und über dem Wasser zu schweben scheint, entspricht das Projekt den höchsten Anforderungen auf statischer wie architektonischer Ebene. Bis zu 200.000 Passagiere und die Ausflügschiffe pro Jahr können hier abgefertigt werden.

Juni. Wiener Hauptbahnhof: die Montage des Rautendachs hat begonnen. Die signifikante Konstruktion wird nach ihrer Fertigstellung Anfang 2014 alle fünf Doppelbahnsteige überspannen. Insgesamt wird das Rautendach eine Fläche von 22.500 Quadratmetern oder zwei Fußballfeldern einnehmen. An der Ostseite wird die Viereckstruktur dann in Einzelbahnsteigdächer überführt, die weitere 11.000 Quadratmeter bedecken.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation/e-r-o-f-f-.JPGhttp://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation/e-r-o-f.JPGWeihnachtsgeschenk. Am 20.Dezember wurde in der Region Dashoguz/Konürgensh die erste Sporthalle in Turkmenistan offiziell еröffnet, als Resultat der erfolgreichen Zusammenarbeit mit den turkmenischen Bauleuten.

Weihnachtsfest. Am 22.Dezember im Hauptquartier des Unternehmens in Oberwart im Burgenland fand ein traditionelles Weihnachtsfest statt, woran die Mitarbeiter des Unternehmens und der Unger-Filialen aus verschiedenen Ländern teilgenommen haben, darunter auch aus Turkmenistan.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/weihnachtsgruesse/f-e-s-t-u-n.JPG

Guten Rutsch ins Jahr 2012

wünscht Ihnen

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation/N1.jpg

Vorstand

Österreich-Turkmenische Gesellschaft

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben