Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

Weiterentwicklung des nationalen Gesundheitssystems in Turkmenistan

Gesundheitsministerium

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation/30.jpgAm 1.Juli 1995 wurde in Turkmenistan das Programm „Gesundheit" veröffentlicht, die eindeutig die Grundprinzipien der Weiterentwicklung des nationalen Gesundheitssystems festgelegt hat. Das Hauptziel des Programms ist es, der Schutz und die Erhaltung der Gesundheit aller Bürger des Landes und die Entwicklung des Gesundheitswesens auf  hoher internationaler Ebene.

Zu diesem Zweck wurde am 1.Januar 1996 die freiwillige Krankenversicherung eingeführt, die eine neue Qualität der Gesundheitsversorgung und des sozialen Schutzes der Bevölkerung bedeutet.

Es wurde auch zur gleichen Zeit das Nationale Programm zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten neu organisiert, wie auch die staatliche Gesundheits- und epidemiologische Inspektion aufgebaut, ebenso wie die hygienische Zertifizierung von importierten und exportierten Produkten und der medizinischen Ausrüstung eingeführt. Von besonderer Bedeutung ist auch das Errichten von regionalen Mehrprofil-Krankenhäusern mit hoch qualifizierter medizinischer Versorgung für jeden Bürger des Landes. Heute wird viel Aufmerksamkeit dem System der medizinischen Versorgung auf dem Land geschenkt, man baut ein großes Netzwerk mit medizinischen Einrichtungen.

2010  wurde der  große Komplex der spezialisierten medizinischen Einrichtungen in Betrieb genommen, so wie das Zentrum für Haut- und Geschlechtskrankheiten und die Tuberkulose Behandlung.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation/40.jpgIm südlichen Teil von Ashgabat in den malerischen Ausläufern des Koppet Dag in der Zone der günstigen klimatischen Bedingungen und in der Nähe des Gesundheitsministeriums wurde eine große Medizinische Stadt gebaut, wo die Direktion des Internationalen Medizinischen Zentrums untergebracht ist.

Bei der Direktion des Internationalen Medizinischen Zentrums sind folgende Zentren untergebracht:

All diese Zentren sind mit modernen diagnostischen und medizinischen Geräten ausgerüstet und sichern das hohe Niveau der medizinischen Versorgung und der neuen Technologien, einschließlich der Behandlung von Krankheiten.

Anfang 2011 wurde in Ashgabat das monumentale Gebäude der Turkmenischen Staatlichen Medizinischen Universität feierlich eröffnet.

AWAZA - Nationale Tourismuszone am Kaspischen Meer - mit ihren schönen Sandstränden, mildem Klima, mehreren prachtvollen Hotels, Sanatorien, Erholungsheimen und modern eingerichteten Wellness-Zentren ist ein wesentlicher Bestandteil in der Weiterentwicklung des nationalen Gesundheitssystems des Landes.

 

 

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben