Österreich-Turkmenische
Gesellschaft
Navigation anzeigen

Österreich -Turkmenische Gesellschaft

Liebe Leserinnen und Leser!http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2016/ph-o-t.jpg

Wir stellen Ihnen in deutscher und russischer Sprache die Homepage der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft vor, die wir im März 2011 in Wien eröffnet haben, die laufend aktualisiert wird und verschiedene Berichte über die letzten Ereignissen im politischen, diplomatischem, wirtschaftlichen und kulturellen Leben Turkmenistans, wie auch im Sport beinhaltet. Die Leser aus mehr als 45 Ländern weltweit lesen unsere Homepage, Tendenz  - stets steigend.

Österreich-Turkmenische Gesellschaft wurde am 18.08.2008 in der Bundespolizeidirektion Wien gegründet, anlässlich des ersten offiziellen Besuchs des Präsidenten Turkmenistans, Gurbanguly Berdymukhamedov, im November 2008 nach Österreich.

Das Ziel der Gesellschaft ist es, die Verständigung und das harmonische Zusammenleben zwischen den Menschen beider Länder, deren Glaubensrichtungen und Kulturen zu fördern. Denn gerade diese Richtung dient der Förderung des harmonischen Miteinanders der Kulturen und Völker weltweit und bedeutet den Weltfrieden auf unserem Planet.

Am 12. Juni 2013 hat die Österreich-Turkmenische Gesellschaft den internationalen Status in Österreich erhalten und wurde in Wien zum ordentlichen Mitglied im „Dachverband aller Österreich-Ausländischen Gesellschaften - PaN".

XXX

Der Dachverband - PaN wurde in Wien vor 60 Jahren als eine globale Organisation gegründet, die Interessen aller internationalen Gesellschaften in Österreich vertreten sollte. Dieser Dachverband zählt derzeit mehr als 120 internationale Gesellschaften auf allen Kontinenten, mit mehr als 10.000 Mitgliedern.
• Schirmherrschaft - Bundespräsident von Österreich, Dr. Heinz Fischer
• Ehrenpräsidium - Präsident des Nationalrates und Präsidenten des Rates der Bundesländer
• Ehrenkuratorium - Landeshauptleute aller 9 österreichischen Bundesländer

XXX

Unser Hauptziel ist es TURKMENISTAN, dieses unabhängige, neutrale und mit schnellem Tempo entwickeltes Land in Zentral Asien, den Einwohnern der Internationelen Gemeinschaft und, in erster Linie den Österreichern, näher zu bringen, das Land, das jetzt seine große WIedergeburt erlebt und die Zeit der nationalen Renaissance.

Riesiges Rohstoffpotenzial Turkmenistans sichert die rasche Wirtschaftsentwicklung und immer steigendes Außenhandelsvolumen des Landes, wie auch die Einführung der modernen Technik und neuen Technologien in allen Bereichen der Industrie, Ökonomik, Gas-, Chemie-, Ölbearbeitungs-, und Bauindustrie, Landwirtschaft, Bildung, Wissenschaft und Kultur und Tourismus.http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2015/m-a-a.jpg

Es ist für uns auch sehr wichtig, Projekte der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft unseren Leserinnen und Lesern vorzustellen, wie auch über wichtige politische Ereignisse und kulturelle Events in Turkmenistan zu berichten.

Mit der Unterstützung des Präsidenten Turkmenistans, Gurbanguly Berdymukhamedov, und unter seinem Ehrenschutz haben wir eine Reihe vion großen Projekten ins Leben gerufen. Dazu gehört, in erster Linie, die Gründung Europas einzigen Turkmenisch-Österreichischen Symphonieorchesters "GALKYNYSH". Das erste Konzert fand mit großem Erfolg am 22. Mai 2009 in Ashgabat in Anwesenheit des Präsidenten statt.

Dazu gehört auch die Herausgabe am 4. Dezember 2009 in Wien des ersten Turkmenisch-Österreichischen Magazins "GALKYNYSH“ (übersetzt  die "Wiedergeburt"), wie auch seine zweite Ausgabe im Juni 2010.

Anlässlich des zweiten offiziellen Besuchts des turkmenischen Präsidenten nach Österreich und zum 20. Jahrestag der Neutralität Turkmenistans, wurde im Mai 2015 in Wien die dritte Ausgabe des Magazins "GALKYNYSH" herausgegeben.

Unser bekannteste Projekt 2011 war die Organisation in Zusammenarbeit mit dem Kulturministerium Turkmenistans des ersten "WIENER BALLs" am 17. September in Ashgabat. Darüber berichten wir ausführlich in unserer Homepage .

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/wiener-ball-2014-in-ashgabat/b-a-l-l.JPGZum großen Ereignis wurde auch der 2. Wiener Ball in Ashgabat am 26. Oktober 2014 mit der Teilnahme des turkmenischen Präsidenten, der von der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft und Kulturministerium von Turkmenistan organisiert wurde, und das Konzert am 27. Oktober 2014 in Ashgabat des Turkmenisch-Österreichschen Orchesters "Galkynysh".

Viele Berichte widmen wir der Organisation und Durchführung der V. Asien Games, die 2017 in Ashgabat stattfinden werden und die schon heute große Aufmerksamkeit weltweit erregen.

Viel Aufmerksamkeit schenken wir dem Jahr 2015, das als "Jahr der Neutraliät und des Friedens" in die turkmenische Geschichte gegangen ist. Großen Platz nehmen in der Homepage die Berichte zum 20. Jahrestag der Neutralität Turkmenistans , bzw. die Berichte über die Internationale Konferenz auf hohem Niveau, die am 12. Dezember 2015 in Ashgabat statt gefunden hat.

Wir berichten auch über solche wichtigen Projekte für die Gaslieferungen weltweit, wie Gaspiline "Ost-West" und TAPI-Projekt: Turkmenistan-Afganistan-Pakistan-Indien.

Mit großem Interesse lesen unsere Besucher die Berichte über den einzigartigen Durchbruch im Kosmos durch den Start am 28. April 2015 des ersten turkmenischen Telekommunikatiossatelliten.

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2015/ko-n-z-e-r-t.jpgIm Juli 2015 wurde von der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft und Kulturministerium von Turkmenistan die Konzerte der Stars der Welt Oper und des Turkmenisch-Österreichischen Orchesters "Galkynysh" orgniaisert, anlässlich der Eröffnung in Ashgabat des Kongresszentrums "Mejlister merkezi" zum 20. Jahrestag des staatlichen Programms "Gesundheit".

Am 12. Dezember und 13. Dezember 2015 haben wir zum 20. Jahrestag der Neutralität Turkmenistans die Gala-Konzerte mit der Teilnahme der Welt Opernstars, Vesselina Kasarova und Neil Shicoff, und des österreichischen Dirigenten, Wolfgang Harrer, organisiert.

Das Jahr 2016 wurde heuer als "Jahr der Ehrung von Erbe, der Umwandlung von Heimat" erklärt, d.h. uns erwarten viele Feierlichkeiten und interessante Events, an denen Österreich-Turkmenische Gesellschaft aktiv teilnehmen wird, so wie der dritte Wiener Ball in Ashgabat u.v.a. Zu betonen sei auch, dass im Oktober 2016 einer der wichtigsten Daten in der Geschichte des Landes geehrt und gefeiert wird - der 25. Jahrestag der Unabhängigkeit Turkmenistans.

Ein wesentlicher Bestandteil dieser Homepage ist die BILDER GALERIE , die unsere Berichte ergänzt und Ihnen einen kurzen Überblick über besondere Ereignisse in Turkmenistan, die Tätigkeit der Österreich-Turkmenischen Gesellschaft und ihre Mitglieder gibt. Bitte, blättern Sie die Bilder durch! http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2014/2.jpg

Sollten Sie beim Lesen unserer Homepage den Wunsch verspüren, TURKMENISTAN kennen zu lernen und zu besuchen, dann sind wir auf dem richtigen Weg im Erreichen des von uns gesteckten Ziels. Denn dieser Weg heißt für uns "einen Schritt nach vorne zu machen", er bietet die Möglichkeit, neue Erkenntnisse über das Land zu gewinnen, einander besser kennen zu lernen und zu verstehen.

Kommen Sie nach Turkmenistan und lernen Sie dieses einzigartige und wunderschöne Land in Zentral Asien kennen und lieben!

XXX

Die neue Website, die V. Asian Games 2017, wurde am 9.01.2016 eröffnet

http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2016/h-m.jpgEs wurde die neue Website, "Ashgabat 2017. Die V. Asian Games in geschlossenen Räumen und der Kampfkunst" in turkmenischer, russischer und englischer Sprache, ins Leben gerufen, um auf die Asienspiele 2017 vorzubereiten, mit der Unterstützung des Ministeriums für Kommunikation von Turkmenistan und der staatlichen Nachrichtenagentur (TDH).

Jeder Besucher der Website www.ashgabat2017.gov.tm kann sich über kommende Spiele in der turkmenischen Hauptstadt informieren, ebenso wie über mehrere olympische Stätte und sportliches Leben des Landes. Darüber hinaus, bekommt jeder Besucher die notwendige Information über Turkmenistan und vieles mehr.http://www.turkmenistan-kultur.at/images/praesentation-2016/l-o.png

Es sind auch die Rückmeldungen vorgesehen, denn damit kann man dem Vorstand der Asian Games-2017 die E-Mail-Nachrichten, Fragen und Wünsche, Empfehlungen, Anregungen und Vorschläge übermitteln.

Die komfortable moderne Struktur und Design der neuen Online-Website macht es für die Besucher möglich, schnell und benutzerfreundlich zu navigieren.

Österreich-Turkmenische Gesellschaft

s. Internet Homepages über Turkmenistan 



 

Russische Flage Wappen Turkmenistan Staatsfahne Turkmenistan
Nach oben